Freitag, 2. Juni 2017

Yeah! Er ist endlich da! Der neue Katalog von Stampin'Up!

Sorry, ich weiß nicht woran es liegt. Egal was ich mache, beim Veröffentlichen, dieses Posts ändert sich immer wieder die Schriftgröße. Ich weiß nicht woran das liegen könnte. Habt ein nachsehen.
Eigentlich ging dieser Post ja gestern schon online, aber selbst ein komplettes Löschen und neu veröffentlichen hat nicht geholfen.


Haaaaallllloooooo!


ENDLICH! Das Warten hat ein Ende. Ab HEUTE dürfen alle aus dem neuen Jahreskatalog 2017/2018 von Stampin'Up! bestellen.


Das Cover hält was es verspricht, nämlich viele tolle Produkte die es aus dem alten Katalog in den neuen Katalog geschafft haben, aber auch ganz viele neue Produkte. Und wieder einmal fünf ganz wundervolle neue InColor Farben, die uns nun die nächsten 2 Jahre begleiten werden. Ganz viel Inspiration und Kreativität gibts oben drauf.

Taaadaaa! 

So sieht er aus, viele werden ihn schon bei Youtube, Instagram und Facebook gesehen haben, denn wir Demonstratoren bekommen unser Exemplar schon weitaus früher und können auch schon früher ausgewählte Produkte bestellen.



http://su-media.s3.amazonaws.com/media/catalogs/2017-2018%20Annual%20Catalog/20170404_AC17_de-DE.pdf

Wenn Du noch keinen Katalog hast, dann schreibe mir eine Mail oder rufe mich an, gerne schicke ich Dir ein Exemplar zu. Oder Du lädst ihn Dir mit einem Klick auf das Katalogbild (oben) als PDF herunter.

Die Dateien sind ca. 44 MB groß und Du brauchst den Acrobat Reader, den Du Dir hier runterladen kannst. Hier ist noch der englische Katalog verlinkt und hier der französische Katalog.
Wie immer werde ich den deutschen Katalog auch in der rechten Sidebar mit einem kleinem Bild verlinken, so daß Du ganz schnell dein digitales Exemplar herunterladen kannst. 

Der kleine Einkaufswagen führt Dich direkt zum Online-Shop von Stampin'Up! falls Du gleich los shoppen möchtest *grins*. Bitte beachte allerdings, daß Du hierfür eine gültige Kreditkarte brauchst und das Versandkosten dazu kommen. 


Wenn Du mich als Deine Demonstratorin angibst, freue ich mich natürlich sehr darüber, denn so kannst Du mich auch beim onlineshoppen supporten.

Leider hat sich auch diesmal der Fehlerteufel eingeschlichen, deshalb kannst Du nachfolgend die Katalogkorrekturen zum aktuellen Jahreskatalog 2017/2018 nachlesen. 

Solltest Du Fragen haben darfst Du Dich gerne bei mir meldenper Telefon gehts am schnellsten. Oder per eMail, da versuche ich innerhalb von einem Tag zu antworten.
Bis dahin, hab einen tollen Tag

Deine

 




 Katalogkorretkuren 2017/2018

Seite
Version
Artikel
Beschreibung




4
DE
EN
FR

Das Farbbeispiel für Gartengrün in der Kollektion Prachtfarben wurde inakkurat abgedruckt. Hier finden Sie die korrekte Farbnuance.




11
DE
EN
FR
145387
Bitte beachten Sie, dass das Nachfüll-Kartenset Grüße wie gemalt keinen transparenten Block enthält.




50
DE
FR
142462
142459
Für die deutsche und französische Version des Stempelsets Genial Vertikal brauchen Sie auch den transparenten Block i.




73
DE
EN
FR

Im Beispiel « It’s your Birthday’ » zum Stempelset Zum Geburtstag wurden aus Versehen die Schleifchen der Thinlits Formen Pop-up-Ballons aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2017 verwendet, die bald nicht mehr erhältlich sein werden.




139
DE
142483
Im deutschen Katalog fehlt ein Stempel bei der Abbildung des Stempelsets Beste Wünsche. 




188
DE
EN
FR
144110
Die beiden Bögen in der Mitte zeigen die falsche Kombination der Vorder- und Rückseite. Die richtige Kombination ist wie folgt : bunte Blumen auf schwarzem Hintergrund + farbige Streifen ; grünes Papier mit weißen Blättern + pinkes Papier mit weißen Blumen. Eine korrekte Abbildung finden Sie hier.




191
FR
144206
Im französischen Katalog ist der Produktname falsch angegeben. Er lautet: Protège-feuilles de 12" x 12" (30,5 x 30,5 cm) . Auch sollte die Beschreibung „1 agencement“ anstatt „3 de ch. des 4 agencements“ lauten.




191
FR
144204
Im französischen Katalog ist der Produktname falsch angegeben. Er lautet: Assortiment de pages de classeur à pochettes photo 12" x 12" (30,5 x 30,5 cm). Auch sollte die Beschreibung „3 de ch. des 4 agencements“ anstatt „1 agencement“ lauten.




205
DE
EN
FR
131375
Im Katalog ist angegeben, dass jeweils nur eine Ersatz-Schneideinlage enthalten ist. Diese Information ist falsch: Sie bekommen 2 Schneideinlagen, wenn Sie dieses Produkt bestellen. 




210
EN
143709
Im englischen Katalog ist ein falsches Bild bei der Textured Impressions Prägeform Gut gepunktet abgebilded. Das korrekte Bild finden Sie hier.




217
DE
EN
FR
119105
127551
127552
Die Standard-Stempelboxen sowie die großen und kleinen breiten Stempelboxen wurden aus Versehen nicht im Katalog abgedruckt. Ein PDF mit den Bildern und den Produktangaben finden Sie hier.




223
DE
EN
FR
143767
Einige Elemente des GastgeberInnen-Stempelsets Tranquil Tulips sind in der falschen Größe abgebildet. Ein korrektes Bild finden Sie hier.




















Mittwoch, 31. Mai 2017

Happy Birthday - 50 Jahre BDD

Hallo!

Heute feiert der BDD (Bundesverband Direktvertrieb Deutschland) seinen 50. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!


Der BDD veranstaltet deshalb ein Gewinnspiel.

Von Stampin'Up! kann man 3x einen Einkaufsgutschein in Höhe von 100 Euro gewinnen.

Natürlich sind auch noch ganz viele andere Direktvertriebe dabei, u. a. Vorwerk, Pippa&Jean, BoFrost, Avon, Tupperware und viele mehr, auch von denen kann man Produkte oder Einkaufsgutscheine Gewinnen.

Auf der Seite vom BDD (hier klicken) kannst Du bei dem Gewinnspiel mitmachen, indem Du die Gewinnfrage richtig beantwortest. Das Gewinnspiel endet am 02.06.2017 um 0:00 Uhr. Der Gewinner wird vom BDD ab dem 06.06. per eMail benachrichtig.

Versucht Euer Glück und schnuppert so in die Welt des Direktvertriebes rein.

Ganz liebe Grüße und viel Glück

Eure


Sonntag, 28. Mai 2017

Klassisch coloriert

Hallo an diesem wundervollen Sonntag-Abend,

Mein Tag hat heute wunderbar angefangen, ich konnte ausschlafen, keines der Kinder hat mich aus dem Schlaf gerissen und ich konnte einen erfrischenden Spaziergang mit dem Hund machen, noch bevor es wirklich richtig warm wurde.

Daheim habe ich dann ein bisschen am Basteltisch experimentiert.

stempeln, Aquarell experient 

Ich wollte wieder einmal ganz klassisch colorieren. Also Farben raus - in diesem Fall war es Sommerbeere, Meeresgrün, Limette und Saharasand - und Pinsel geschnappt. Bei dem Stempelset "Kreiert mit Liebe" hatte ich nun das Problem, dass die drei Stifte ein Stempel sind. Ich wollte aber nur den Füller. Den Stempel maskieren war mir zu kompliziert also hab ich den Stempel kurzerhand einfach auseinander geschnitten.

Ganz vorsichtig hab ich mit dem Cutter den roten Stempelgummi erst angeritzt und den Stempel dann etwas gebogen, so dass sich die eingeritzten Stellen leicht auseinander geklafft sind. Mit dem Cutter hab ich die Stellen nachgeschnitten bis der rote Gummi durchtrennt war. Das Schaumgummi hab ich hinterher ohne Probleme durchschneiden können. 

Dann hab ich ganz klassisch mit Pinsel koloriert. Mir hat das Motiv so gut gefallen, dass ich einfach eine Karte draus gemacht habe. Der Spruch ist aus dem selben Stempelset, weiß auf Meeresgrün embossed. 

 

Das Aquarell liegt auf einem Stück Sommerbeere und die Glitzer-Dots sind mit "Glitzerkleber" gemacht.


Später bin ich dann noch mit Freundinnen ins Kino gegangen. Wir haben uns den 5. Teil von Fluch der Karibik in 3D angeschaut! Sehr sehenswert. Wir hatten unseren Spaß! Und jetzt mach ich es mir auf der Couch bequem! Was macht ihr noch?

Bis dann, Eure

Andrea

Mittwoch, 24. Mai 2017

neuer Blog-Header

Hallo!

hast Du den neuen Blog-Header schon gesehen??? Ist er toll oder ist der toll? ;-)

ich habe lange gebraucht, um endlich mein Design zu finden, aber mit diesem denke ich wird es gut gehen. Den Schriftzug hab ich nach einer Vorlage einer Schriftart selbst geschrieben und dann mit einem Vektorprogramm nachgezeichnet. Das war vieleicht eine Arbeit, aber ich finde es hat sich gelohnt. Die Farbe in den Sternchen sind übrigens drei der neuen InColor, nämlich Sommerbeere, Limette und Meeresgrün. Die Farben haben es mir einfach angetan.

Um die Farben richtig darzustellen (Monitor und Internet sind ja RGB) hab ich mir von RosaMädchen die Farbwert-Tabellen runtergeladen. In der Datei findet man alle Farbwerte von den letzten 10 Jahren (oder mehr?) in RGB, CMYK und Hex. Das kann sich schon mal bezahlt machen die Werte griffbereit zu haben.


Bei gelegenheit muss ich dann noch den Header für meine Facebook-Seite ändern. Aber eins nach dem anderen...

Wie gefällt Dir denn der neue Header? Schreib das doch mal in die Kommentare, da freu ich mich dann.

Apropos Kommentare, bitte wundert Euch nicht, ich habe eine Sicherheitsabfrage eingestellt, damit die Spam-Kommentar weniger werden.

Bis dennele
Eure


Sonntag, 21. Mai 2017

Neuer Katalog, neue Farben und ein Bonusheft von mir

Hallo!

Der neue Katalog rückt immer näher - am 01.06. ist es soweit - und auch ich konnte eine Vorbestellung platzieren.

Es sind so viele schöne neue Sachen im Katalog, aber da ich mir diesmal ein Limit gesetzt hatte, ist nicht allzu viel auf meiner Vorbestellliste gelandet, vor allem die neuen Farben als Stempelkissen, Papier und Marker und eins meiner absoluten Favoriten-Stempelsets.

Nichts desto trotz konnte ich damit schon ein bisschen was gestalten.





Anfangs konnte ich mit der Farbe "Limette" - einer der 5 neuen InColor - so gar nichts anfangen, als ich die Farbe dann aber in den Händen hielt, war es um mich geschehen. Ich war schockverliebt.

Welche Farbe gefällt Dir am besten von den neuen InColor?

Genauso ging es mir mit dem hier verwendeten Stempelset, erst dachte ich... "Och nö! Noch ein Angel-Policy Set brauch ich nicht" aber die Motive haben mir so gut gefallen, dass es doch im Warenkorb gelandet ist. 

Das Angel-Policy Set braucht man, wenn man seine Werke, bei denen man Motive/Produkte von Stampin'Up! verwendet hat, verkaufen will. Ich mache diesen kleinen (c) Stampin'Up! Stempel meistens dann auf die Rückseite der Karte oder auf die Unterseite eines 3D-Objektes.



Die Schere und den Becher mit den Pinseln habe ich mit der Hand ausgeschnitten, was erstaunlicher Weise doch recht einfach ging. für die Feinheiten habe ich ein Skalpell mit feiner Spitze verwendet.
Die Streifen sind die neuen InColor (von oben: Meeresgrün, Limette, Sommerbeere, Feige und Puderrosa).

das Bonusheft - jetzt NEU bei mir!

Und da mit dem neuen Katalog, neue Farben und ganz viele neue tolle Stempelsets kommen, habe ich mir überlegt auch etwas neues für meine Kunden einzuführen. Nämlich ein Bonusheft.

Das ganze wird folgendermaßen Ablaufen:


  • Du kaufst bei mir für mindestens 25 Euro ein und bekommst eines dieser Bonushefte inkl. dem ersten Punkt dazu
  • Für jeden weiteren Einkauf, der mind. 25 Euro Bestellwert beträgt, bekommst Du einen Punkt.
  • Wenn Du 12 Punkte hast, kannst Du das Bonusheft in Form von 15 Euro Rabatt beim nächsten Einkauf bei mir einlösen


Sammeln lohnt sich also. Und wer immer mal wieder reinschaut wird ab und an auch ein paar Aktionen finden, bei der man sich für sein Bonusheft zusätzliche Punkte abholen kann.

Wenn Dir die Aktion gefällt und Du keine Aktion von mir oder Stampin'Up! verpassen möchtest, dann folge meinem Blog, meinem Instagram- oder Twitter-Account. Auch auf Facebook werde ich künftige Aktionen bekannt geben.

Ich hoffe Dir gefällt mein Bonusheft und möchtest es auch bald in Händen halten.

Und wenn Du auch einen Katalog haben möchtest, dann schreibe mir eine eMail mit Deiner Adresse. Wenn Du noch kein KundeIn bei mir bist, kostet der Jahreskatalog 5 Euro Schutzgebühr, die Du mir entweder via PayPal oder Banküberweisung bezahlen kannst. Dann schicke ich Dir Dein Exemplar versandkostenfrei zu. Die 5 Euro bekommst Du in Form eines Gutscheins für Deine erste Bestellung ab 50 Euro bei mir wieder.

Schön, daß Du bist ganz zum Ende gelesen hast, dann lass mir doch einen Kommentar da oder folge mir auf Facebook oder Instagram.

Bis bald, Deine


Montag, 15. Mai 2017

Schokolade satt, Torte ohne Backen

Hallo,

gestern war Muttertag! Hast Du Dich von Deinen Kindern verwöhnen lassen? Ich, JA!
Meine Kinder haben mich ausschlafen lassen, der GöGa hat Frühstück gerichtet und war mit dem Hund draussen. Dannach haben mich die Kids mit Kaffee und Geschenken geweckt, es war ja schließlich schon halb 9. :-)

Nach dem Frühstück habe ich für den Nachmittag die Torte gemacht. Ja, das hab ich gemacht, weil mein Mann nicht so der Bäcker ist. Obwohl man bei dieser Torte ja gar nichts backen muß.

Das ist ein sogenannter Naked-Cake, weil er am Rand nicht bestrichen ist. Man sieht die einzelnen Schichten.


Die war sooooo lecker! Sieht total aufwenig aus, dabei ist die ganz schnell gemacht.


Du benötigst:
  • 1 Packung dunklen Wiener Boden (der 3-teilige Kuchenboden)
  • 750g frische Sahne
  • 600 g Schokolade (ich hab hier Zartbitter-Block-Schokolade verwendet)
  • als Garnierung eine Packung Maltesers
Die Schokolade klein hacken. Die Sahne aufkochen und heiß in eine Schüssel umfüllen. Dann die Schokolade in die Sahne geben und rühren bis sie geschmolzen ist.
Die Masse abkühlen lassen (ca. 2 Stunden) und dann nochmal mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Sahne-Schokomischung muss gut kalt sein.
Wenn die Masse kalt ist mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen. Das dauert eine Weile, aber die Masse wird schön fest.



Dann kann man die Torte auch schon zusammensetzen. Dafür einfach Tortenboden und Creme übereinander schichten und mit den Malteser-Kugeln garnieren.

Ich hab das Rezept bei Lecker.de gefunden, dort heißt die Torte "einfache Schokotorte"
Wer auf die Linie achten muss, kann dort die Angaben finden. Für meine Jungs als Diabetiker haben wir die Torte mit 4 KE pro Stück (bei 12 Stück pro Torte) berechnet.

Das nächste mal werde ich diese Torte etwas variieren. Helle Schoki und Kokos vielleicht, garniert mit Raffaelos. Was meinst Du? Ich kann mir auch Früchte gut dazu vorstellen.

Machts gut und bis demnächst

Eure

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...